Wann kommt der Frühling

Samstag, August 28, 2010

Mit den NW durch das Feuchtbiotob Schwalm-Nette..

nach der langen Trockenheit hat sich das Biotob wieder zu seiner Normalität entwickelt, bei den starken Regenfälle die wir seit längerer Zeit haben. Alles sieht frisch und grün aus..! Die kurzen Sonnen-Stunden nutzen wir aus...






die Schwalm,, das Wasser sieht ganz schön braun aus,

Blutweiderich (Lythrum salicaria) sehr verbreitet in Europa..









Weidenblätteriges Ochsenauge (Bupthalmum salicifolium)

mit ein bißchen Fantasie  sieht es aus, Krokodile nehmen ein Sonnenbad..g*..


















die Brennensseln waren braun und vertrocknet, innerhalb kürzester Zeit haben sie sich regeneriert, ist schon interessant, was die Natur alles zu Wege bringt..







 wünsche Euch Allen ein schönes Wochenende, mit keinem Regen :)
Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

stadtgarten hat gesagt…

Wow - tolle Bilder!
Noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Monika

Gartencaracol hat gesagt…

Liebe Waltraud,
die Natur ist wundervoll und Deine Bilder auch. Ja, man ist doch immer wieder erstaunt, wie schnell sich Pflanzen erholen, nach Trockenzeiten und auch nach so manchem Frost habe ich schon Pflanzen abgeschrieben die dann doch wieder ausgetrieben haben.
LG Beate

guild-rez hat gesagt…

Herrliche Fotos,
Natur wie ich sie liebe.
Wandern und entdecken-
Interessante Pflanzen habe ich entdeckt, die es auch hier bei uns gibt. Der Blutweiderich heisst bei uns Purple Loosestrife und gehoert zu den invasive Neobiota.
Oftmals verdrängen diese ortsfremden Pflanzen unsere heimatlichen Wilpflanzen.
LG Gisela

THEA hat gesagt…

Hallo Waltraud,

Wie schön das du in Hollandisch schreibst!! Ganz lieb von dir!!

Wohnst du in dort, in de nehe von Swalm-Nette??

Wir gehen immer zur Lobberich zum einkaufen. Es ist eine schöne gegent!!!

Liebe Grüße von Thea

Gartenzauber 2008 hat gesagt…

Hallo Thea, ik woon in Niederkrüchten.
Ik doe heel veel van Nordic Walking met mijn vriend, terwijl we zien en te ontdekken sommigen is het heel erg leuk en.

LG Waltraud

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Waltraud,
nach einer langen Blogpause bin ich wieder da und entdecke hier diese tollen Bilder bei dir. Das ist wirklich eine sehr schöne Gegend und sicher seid ihr da oft unterwegs.
LG Angelika

Elke hat gesagt…

Hallo Waltraud,
den Wunsch für ein schönes Eochenende gebe ich gerne an dich zurück. Ein bisschen Sonne haben wir uns wirklich noch verdient. Warum gibt es auf deinen Fotos so viele abgestorbene Bäume, hat das einen bestimmten Grund?
Lieben Gruß
Elke

Gartenzauber 2008 hat gesagt…

Hallo Elke, die Bäume bleiben stehen auch wenn sie abgestorben sind.Es ist ein Naturschutzgebiet

LG Waltraud

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.Da ich auf die von mir verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von deren Gestaltung und Inhalt. Urteil Ich weise ausserdem darauf hin, dass die Verantwortlichkeit für die Inhalte der Unterseiten der verschiedenen Anbieter beim jeweiligen Anbieter liegt. Für Richtigkeit der Angaben innerhalb der Domain wird keine Gewähr übernommen.