Wann kommt der Frühling

Sonntag, Oktober 04, 2009

Herbst in Nrw...



wir hatten wunderschoeneHerbsttage, ausser
die letzten 3 Tage, die waren trueb und grau.
In der Nacht hat es ein bisschen geregnet,
aber viel zu wenig, so trocken war es schon lange
nicht mehr. Ich muss haeufig giessen, besonders meine
Kuebelpflanzen.

Hier einige Bilder aus meiner Ecke, ich wohne ja in einem
Naturschutzgebiet, das ich auch regelmaessig besuche,
mit meinen Stoecken* gg*.



ein Pavillon* aus Hopfen..



ein leichter Dunstschleier liegt ueber
dem Wald...






steht mitten auf dem Felde, schon viele Wochen..

sieht richtig urig aus...



ein Stamm mit Lampenschirme*
sehenswert..
von oben bis unten wachsen die Pilze..!





Gestern waren wir mit unserer Wandergruppe ,
im Naturschutz Gebiet Schwalm- Nette unterwegs (ca 9 km)
die Ginsterheide
ein schoener Anblick, ich brauche garnicht in die
Lueneburger Heide zu fahren, nur die Heidschnucken
fehlen..g*




viele Fliegenpilze, ueberhaupt gibt es viele Nuesse,
Bucheckern, Eicheln in diesem Jahr.
Auch sind schon viele Blaetter gefallen, auch untypisch, fuer
diese Jahreszeit ( ab Ende July)
weil das Fruehjahr so trocken war.


hier wohnt Meister* Biber..! Er frisst ganz schoen,
leider habe ich keine Bilder..

Hin und wieder sieht man auch einenEisvoegel...
leider habe ich noch keinen gesehen..!
Die Wanderung war sehr interessant, anschliessend
sassen wir bei Kaffee und Kuchen zusammen.



Heute ist Ruhe angesagt....gerade kommt die Sonne raus!
Ich wuensche Euch eine schoenen Sonntag
mit viel Sonnenschein
und einen *Guten Start* in die Woche...

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Wenn er so ist, wie auf Deinen Fotos, liebe Waltraud, dann soll er doch bleiben der Herbst. Ich mag ihn einfach gern, wenn er sonnig und bunt ist. Hier zeigt er sich jedoch vom Gegenteil die letzten Tage.
Liebe Grüße, Birgit

Lebenszeit hat gesagt…

Ja NRW ist schön...kann ich bestätigen und wenn man inmitten der Natur unterwegs sein kann...erst recht. Sehr schön Bilder... ich kann den Wald fast riechen.
LG
Rita

Daniela hat gesagt…

Hallo Waltraud!
Da hast du wirklich tolle Herbstimpressionen eingefangen. Du lebst in einer sehr schönen Gegend. Hier bei uns herrscht immer noch schönstes Sonnenwetter und morgen sollen es sogar noch einmal 27°C werden! Bin schon gespannt, wie lange das schöne Wetter noch anhält, denn ich liebe den Herbst nur so, das trübe nebelige Matschwetter kann ich gar nicht haben. Obwohl zuhause schön gemütlich im warmen Wohnzimmer sitzen, Tee trinken und dabei etwas lesen oder nähen, hat doch auch was Schönes.

Liebe Grüße
Daniela!

Luna hat gesagt…

Ja, hallo...nicht über 6, sondern über viele Ecken bin ich in Deinen Blog geraten. Eigentlich suchte ich den Blog einer Bekannten.
Was ich sehe, gefällt mir aber sehr.
Auch ich bin eine Rosenfreundin, habe ungefähr 90 Rosen auf nur 225 m2.
Vielleicht hast Du mal Zeit und Lust, Dir meine Blogs anzusehn.
Ich würde Dich gerne verlinken und würde mich über einen Gegenverlinkung, wenn Dir meine Blogs gefallen, auch sehr freuen.
Und Deine Waldbilder...lach...ist schon seltsam, ich war heute auch im Wald, im Auwald und habe fast 800 Fotos geschossen in zweieinhalb Stunden.
Jetzt die Färbungen...ist alles so faszinierend.
Schade, daß die Zeit so kurz ist, wo es so schön bunt ist.
Lg von Luna aus dem Wiener Umland

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Waltraud,
das sind alles ganz wundervolle Naturaufnahmen von eurer schönen Gegend. Das Heide-Bild hat mich ja verblüfft. Das sieht wirklich aus wie in der Lüneburger Heide. Mir ist auch schon aufgefallen, dass viele Bäume ihre Blätter vorzeitig verlieren. Da wird der "Goldene Oktober" in diesem Jahr leider wohl nicht so prachtvoll wie sonst sein, sehr schade!
Hab ein schönes WE.
LG
Angelika

Barbara hat gesagt…

Du wohnst in einer idyllischen Gegend, so schön und friedlich. Und Heidelandschaft habt ihr auch noch! Der Lampenschirmbaum hat mich beeindruckt, sieht witzig aus. Du bist eine gute Beobachterin :-)! Ja, dieses Jahr scheint der Laubfall früh zu sein, auch hier stehen einige Bäume schon fast ohne Blätter da.
Liebe Sonntagsgrüsse,
Barbara

Gartenzauber 2008 hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.Da ich auf die von mir verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von deren Gestaltung und Inhalt. Urteil Ich weise ausserdem darauf hin, dass die Verantwortlichkeit für die Inhalte der Unterseiten der verschiedenen Anbieter beim jeweiligen Anbieter liegt. Für Richtigkeit der Angaben innerhalb der Domain wird keine Gewähr übernommen.