Wann kommt der Frühling

Donnerstag, Mai 07, 2009

Keuckenhof Teil 2...

heute geht es mit dem 2 Teil aus dem
Keuckenhof weiter, kommentieren brauche ich
nicht, die Bilder sprechen fuer sich....




schoene Idee mit der Bepflanzung der Hostas..


sieht auch sehr apart aus, mit dem Traenenden
Herz....






ein wunderschoener Anblick..




Allium..


Strauchpaeonie...


eine schoene Zusammenstellung..





herrlich die Farben- Zusammenstellung..


ein wahres Feuer spruehen die Tulpen..


ein weisser Flusslauf mit tausenden
Traubenhyazinthen.. (Muscari)













wunderschoenes Farbenspiel...











die Kunst darf nicht fehlen...






Nun sind wir am Ende angekommen,
ein Feuerwerk der Farben und Nuancen.
Vielen Dank fuer die Bilder liebe Anne, die
Du mir zur Verfuegung gestellt hast. Es war ein grossser
Augenschmaus fuer die Sinne.


Ich habe mir einige neue Rosen gekauft und eingesetzt,
Augusta Luise Stammrose, Schloss Ippenburg und
Senteur Royal, alles Duftrosen.
Spritzen musste ich auch schon, die Rosen-Blattrollwespe
und Raupen treiben ihr Unwesen. Viele Blaetter sind ratzekahl
abgefressen.
In meinem naechsten Blog poste ich die Gewaechshaeuser
von Schloss Laeken bei Bruessel, die ich heute besucht habe.
Das Wetter ist recht kuehl, leider ist es nur am nieseln.
Ueber einen Landregen wuerde sich mein Garten freuen.
Wuensche Euch schoene Gartentage....

Waltraud

Kommentare:

Geli hat gesagt…

hallo Waltraud, also der erste Teil war schon wunderbar, aber hier ist ja auch ein Bild schöner als das andere...ich habe es genossen und danke dir...laß dich grüßen von der Geli

Weißer Vintagezauber hat gesagt…

Hallo Waltraud,
ohne Worte...........ich bin fasziniert!!!!!
Einen schönen Abend wünscht dir,
Elke.

Gudi hat gesagt…

Hallo Waltraud.
Keuckenhof hat mehr zu bieten als nur Tulpen. Danke fürs Zeigen deiner tollen Fotos. Der Bachlauf mit den Muscari - wow!!!! Bei der Hostaparade lacht das Sammlerherz.
VLG Gudi

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Waltraud,
wow, das sind aber atemberaubende Bilder! Einfach herrlich ist die Blütenpracht der Ziebelblüher, aber am allerschönsten fand ich dann natürlich die Hostas. Die lassen mein Herz ja immer schneller schlagen! :-) Konnte man da auch welche kaufen?
Du scheinst ja viel unterwegs zu sein. Recht hast du, genieße die schöne Zeit. Ich freue mich schon auf die Fotos aus Brüssel...
LG und ein schönes WE
Angelika

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 hat gesagt…

Hallo Angelika, ja man kann die Hostas und viele andere Stauden
direkt dort kaufen.
Natürlich ein bißchen teurer, als üblich.

LG Waltraud

Bek hat gesagt…

Toll, die vielen, vielen Tulpen in allen moeglichen Farben und Formationen. Ideen muss man haben. Das weisse "Flussbeet" ist einfach traumhaft. Wieviele Zwiebeln wohl dafuer gesetzt wurden?
LG, Bek

Bella hat gesagt…

Einige Zusammenstellungen sind sehr,sehr schön und könnten durchaus auch ein Vorbild für den eigenen Garten sein.
LG Bella

Barbara hat gesagt…

Und ich dachte bisher immer, im Keukenhof gäbe es "nur" Tulpen zu sehen. Aber nun wurde ich durch deine beiden posts eines Besseren belehrt. So vielfältig die Pflanzen und so abwechslungsreich ist der Gartenrundgang. Hat mir sehr gefallen :-) !! Den "Pusteblumenbrunnen" habe ich vor kurzem auch in einem anderen blog (und von einem anderen Ort nehme ich an) gesehen.
Liebe Grüsse, Barbara

Northern Shade hat gesagt…

It looks like you could spend a lot of time visiting the Keuckenhof gardens, with lots to see.

The spring bulb displays are spectacular. The picture of white grape hyacinths, with red tulips on each side, and the tall green walls is stunning. I have obviously been planting my bulbs in much too small groups. :)
Those blue bulb (hyacinths?) next to the water are very effective too. It looks like a river of bulbs crossing the stream.
You and your friend must have made a long list of bulbs you wanted to plant next fall after visiting these gardens.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.Da ich auf die von mir verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von deren Gestaltung und Inhalt. Urteil Ich weise ausserdem darauf hin, dass die Verantwortlichkeit für die Inhalte der Unterseiten der verschiedenen Anbieter beim jeweiligen Anbieter liegt. Für Richtigkeit der Angaben innerhalb der Domain wird keine Gewähr übernommen.