Wann kommt der Frühling

Samstag, Februar 28, 2009

Nettetaler Schneegloeckchentage vom 28.Feb-1. Maerz...

Heute war ich zum 1. Mal auf einer Schneegloeckchen-
ausstellung, sie findet hier zum 3. mal statt.
Beide Tage sind ein Fest fuer alle Pflanzenkenner.
Es geht hier nicht um das "ordinaere" Schneegloeckchen,
sondern um Raritaeten. Es sind ca.25 Aussteller, aus Deutschland,
Oesterreich, Grossbritanien, Belgien und aus Holland angereist.
Im Gepaeck haben sie ganz besondere Pflanzen. Eine solche
Auswahl an Raritaeten gibt es sonst nicht an einem Ort.
Fuer solch ein Sortiment muesste man ganz schoen weit (3000-
5000km) weit fahren.
Ausser den Schneegloeckchen waren noch allerhand andere
Fruehblueher zu bestaunen, wie Alpenpflanzen, Leberbluemchen, seltene Rosen
und Farne.
In Grossbritannien sind die Nettetaler Schneegloeckchentage legendaer,
wie ich aus der hiesigen Presse gelesen habe, "das Beste was es derzeit auf
dem Kontent gibt" wurden sie hochgelobt.
3-4 britische Schneegloeckchen Paepste* wollen 2010 nach Nettetal kommen!!

Wir waren gegen 10h da, was da fuer ein Betrieb herrschte du
meine Guete, obwohl das Wetter trist und grau war, gegen Mittag kam
auch hin und wieder die Sonne heraus.


Besonders jetzt zu dieser Jahreszeit ist es eine Augenweide, diese
bluehenden Pflanzen zu bestaunen, wer Lust hat kann mich
gerne begleiten, vieles konnte ich nicht
fotografieren, wegen dem Gedraenge, auch die Namen der
Pflanzen konnte ich mir
leider nicht merken.. nun gehts los...


am Wegesrand, zur Ausstellung ueberall
Weidenkaetzchen....



ich mir 5 Alpenveilchen mit genommen..


wunderschoene Farben...


koerbeweise...




sogar Rosen, die muss ich mir noch genauer
anschauen, wenn sie am bluehen ist, die Farbe gefaellt
mir super gut und sie soll einen
betoerenden Duft verbreiten....







die kannte ich auch noch nicht, sieht sehr
interessant aus.....



Leberbluemchen auch sehr teuer...





ein Knoellchen, konnte man bis ueber 100 €
hinblaettern natuerlichfuer Liebhaber..


zwischen durch ein Farbklecks...

kann man sogar selbst basteln, da wird ein Kurs
angeboten im Maerz, wuerde mich schon reizen,
da mit zu machen....


1 Zwiebelchen, ab 2 €- 100€ und mehr..


nette Fruehlingsdeko, mal was anderes..




jetzt gehen wir in den Hanggarten, er geht hinten
hinaus, da gibt es auch einiges zum Bestaunen...






sehr gediegen, obwohl es noch
Winter ist....


auch hier herrscht schon Trubel..


sieht der Kranz nicht schon nach Fruehling aus...




verschiedene Christrosen...



ich hoffe die kleine Reise, hat euch ein wenig
aufgemuntert, und euch und den
grauen Alltag vertrieben...nun dauert es nicht mehr allzulange
dann kommt der Fruehling mit Riesenschritten... und wir
bestaunen unsere Pflanzen und Krokusse, Tulpen in unserem Garten.
Wuensche Euch allen eine schoenen Sonntag und eine sonnige
Woche... Waltraud

Kommentare:

Andrea's Garten hat gesagt…

Hallo, danke, dass du uns mit auf Reise nimmst. Bei den Preisen musst ich nochmal gucken, ob ich richtig gelesen hatte - €100. Wow! Ich überlegte heute auch, ob ich ins Gartencenter fahren soll, aber dann hab ich mich im Garten verweilt. Die Sonne tat richtig gut. LG andrea

Birgit hat gesagt…

Schneeglöckchenausstellung? Das ist ja schon ein richtiger Gartenmarkt. Von so etwas können wir hier um diese Jahreszeit nur träumen. Ein wirklich schöner und vielseitiger Markt. Hat Dir bestimmt Spaß gemacht, der Besuch.
LG Birgit

Barbara hat gesagt…

Ja, das sind wirkliche happige Preise für kleine Spezialitäten. Aber eben, was selten ist hat seinen (leider hohen) Preis. Auf dieser Ausstellung sind wohl die verschiedensten "Geschmäcker" auf ihre Kosten gekommen. Jetzt ist die Zeit ideal für derartige "Gartenmärkte", noch wartet die Gartenarbeit, aber die Sehnsucht nach neuen Pflanzen ist gross....und man greift vielleicht auch etwas schneller in den Geldbeutel ;-) !!
Liebe Grüsse,
Barbara

Geli hat gesagt…

ein herrlicher Anblick, schöne Farben und man will ja gleich alles haben...aber nein, das geht nicht, ich sehe es mir hier bei dir an und es gefällt mit Klasse, danke dir und lG Geli

Bella hat gesagt…

ach Du Glückliche, wie gerne wäre ich dabei gewesen. Im letzten Jahr haben wir uns wegen des Sturms nicht getraut, in diesem Jahr ist mein Mann und Chauffeur krank, also muß ich auf das nächste Jahr hoffen. Schön, daß Du mir wenigstens mit den Bildern einen kleinen Einblick gewährt hast.
LG Bella

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Waltrud,
ich hatte darüber gelesen und wäre so gerne hingefahren, aber es war dann doch zu weit entfernt von uns. Toll, diese Raritäten. Mich hätten wohl am meisten die Helleborussorten interessiert.
LG
Angelika

Daniela hat gesagt…

Liebe Waltraud,
eine sehr schöne Ausstellung hast du da besucht. Es tut echt gut, so viele bunte Blüten zu sehen.
Am Weidenbastelkurs würde ich an deiner Stelle sofort teilnehmen, ich liebe Weidengegenstände.

LG, Daniela

Jutta hat gesagt…

Hallo Waltraud, danke auch dir für die lieben Wünsche. Ja, alle träumen vom Frühling. Mit dieser Reise in die schöne Jahreszeit hast du dir sehr große Mühe gemacht um uns alle aufzumuntern. Danke !
LG Jutta

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.Da ich auf die von mir verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von deren Gestaltung und Inhalt. Urteil Ich weise ausserdem darauf hin, dass die Verantwortlichkeit für die Inhalte der Unterseiten der verschiedenen Anbieter beim jeweiligen Anbieter liegt. Für Richtigkeit der Angaben innerhalb der Domain wird keine Gewähr übernommen.