Wann kommt der Frühling

Freitag, Oktober 24, 2008

Triste Momente.....


Nun faengt die graue triste
Zeit an, der goldene Oktober
hat sich verabschiedet, wir haben
seit Tagen Regen und starken Wind.
Bei einer kleinen Regenpause*
bin ich in den Garten gehuscht
und habe versucht den Regen ein zu fangen**
den ich Euch jetzt zeigen werde...!
Wer Lust hat kann mich begleiten,
ohne Regenschirm....





hier sind hunderte Regentröpfchen
in einem Spinnennetz gefangen..





wie an einer Schnur
auf gereiht....









Regentröpfchen, an Regentröpfchen..






Fetthenne...




Aber trotz der tristen Momente, finde ich
einige Momente doch schoen, wie ich mir
die Bilder angesehen habe....??!!

Wenn es das Wetter erlaubt, mache ich meinen
Garten weiter winterfest*.

Wuensche Euch allen ein schoenes Wochenende!

Image and video hosting by TinyPic


Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Ja Herbstregen ist trist und eklig. Aber Deine Aufnahmen sind trotzdem wunderschön. Ich kann sie ja auch auf dem Sofa im W-Zimmer bewundern. Herrlich die an Blättern abperlenden glänzenden Regentropfen.

Schönes WoE und liebe Grüße, Birgit

guild-rez hat gesagt…

Herbst kann aber auch sehr schöne
Eindrücke vermittel, wie Deine Fotos zeigen.
LG Gisela

Saba hat gesagt…

sind das schöne Fotos, zeigen eben den Herbst mal von der nassen Seite, aber gut gemacht...schönes WE wünscht
Saba

blumenfee57 hat gesagt…

Da sieht der Herbst doch überhaupt nicht trist und grau aus. Diese Regenfotos sind einmalig schön. Sehen wir es positiv: Der nächste Frühling kommt bestimmt.

LG Charlotte.

Northern Shade hat gesagt…

The leaves look so beautiful and glossy in the rain. The sky may be dreary and gray, but the foliage shines. I especially like the water drops on the spider web.
Your Aconitum is a lovely shade of purple and white. I used to grow it, and enjoyed the height in the shady areas of the garden.

Andrea's Garten hat gesagt…

Jetzt wollte ich weiter oben kommentieren - aber es ging nicht, dann mach ich es hier. Das Hebbel-Gedicht ist so schön und spricht einem so richtig aus der Seele. Deine Rose Blue Paradise gefällt mir ausserordentlich gut. Schönen Sonntag. Andrea

Bella hat gesagt…

Ich habe Dich gern auf Deinem Regenspaziergang begleitet und wunderschöne Regenbilder gesehen.Aber jetzt gehe ich doch lieber ins Trockene zurück. :-)
LG Bella

Sabine hat gesagt…

Liebe Waltraud, wunderschöne Regenbilder hast du gemacht.
Was machen deine Mäuse? Ich bin grad bei meinen zum Babysitten. Hoffe es geht dir gut.
Liebe Grüsse, Sabine

Jutta hat gesagt…

Die Bilder sind schön schön, du findest ja immer tolle Motive, wenn ich sie mir jetzt beim PC ansehe, ok.
Mich hat heute sehr bei der Gartenarbeit gefroren.
Liebe Grüße Jutta

vintage-rose Cottage hat gesagt…

Hallo,tolle Seite mit tollen Fotos-ich liebe Rosen und Deine regenbilder sind auch so klasse...auf diese Idee bin noch nicht mal ich gekommen wo ich doch ständig mit der Kamaradurch die gegend laufe:O) vielleicht besuchst Du auch mal meine Seite..liebe Grüsse Belinda

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Waltraud,
da ist ja ein Bild schöner als das andere, wunderbar, wie Du die schöne Seite eines Regentages eingefangen hast. Egal, ob Rosenblätter, Frauenmantel oder Grasrispe, eine Augenweide.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende Wurzerl

Barbara hat gesagt…

Herrlich, wenn man trockenen Fusses (ich sitze zwar im Moment!) durch einen regennassen Garten spaziert und dabei besonders gelungene Sichtweisen aufnehmen, bzw. am PC anschauen kann/darf. So hat der Regen doch auch positive Seiten, abgesehen davon, dass die Natur vor dem Winter ja noch tüchtig "Nass" möchte....
Ein etwas trockeneres Wochenende wünsche ich dir und sende liebe Grüsse,
Barbara

Bek hat gesagt…

Brr, bei dir ist es ja wirklich aeusserst nass. Dafuer sind dir aber sehr gute Fotos gelungen.
LG, Bek

SchneiderHein hat gesagt…

Herrliche Fotos. Und da mir im Moment schön warm ist, stelle ich mir einfach vor, dass es ein warmer Novembertag ist, an dem es regnet. Und dann bin ich Dir gern mit Regenjacke bekleidet in Deinen Garten gefolgt!
Liebe Grüße
Silke

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.Da ich auf die von mir verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von deren Gestaltung und Inhalt. Urteil Ich weise ausserdem darauf hin, dass die Verantwortlichkeit für die Inhalte der Unterseiten der verschiedenen Anbieter beim jeweiligen Anbieter liegt. Für Richtigkeit der Angaben innerhalb der Domain wird keine Gewähr übernommen.