Wann kommt der Frühling

Samstag, September 27, 2008

Meine Rosen im Herbst.........!

Bei dem schoenen Herbstwetter, war ich fast jeden
Tag im Garten.
Heute zeige ich Euch meine Rosen, ich habe sie in den letzten
14 Tagen aufgenommen. Sie bluehen trotz des feuchten
Sommer zum 4. Mal.
Leider haben einige Sternrusstau, dafuer hatten
wir dieses Jahr wenig Laeuse. Es ist immer irgendwas, aber was soll's.









1. Tag


5. Tag



























Nun sind wir am Ende angekommen.........!

Wuensche Euch allen ein sonniges WE

Kommentare:

guild-rez hat gesagt…

Was eine Rosenpracht..
Da passt dieses Gedicht dazu.
LG Gisela


Der Duft der Rose
Hermann Hesse (1877-1962)


Der Duft der Rose nimmt dich
in einen süßen Bann
rührt Dich liebkosend leise
wie eine Liederweise
mit Ahnung voller Schönheit an;
ist ohne Gleichnis rein und zart:
Du kannst es nicht ermessen,
fühlst nur ein süß Vergessen
und eine süße Gegenwart.

Bella hat gesagt…

Schöne Rosen hast Du da in Deinem Garten versammelt, die eine oder andere hätte ich schon auch noch ganz gern.
LG Bella

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Waltraud,
dein Garten beherbigt sehr viele von diesen für uns so kostbaren Pflanzenschätzen.;-) Eine schöner als die andere. Du hast sie wundervoll in Szene gesetzt. Hast du ein neues Bildbearbeitungsprogramm ausprobiert?
LG
Angelika

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 hat gesagt…

Vielen dank Gisela, für dein wundervolles Gedicht, ich habe mich sehr darueber gefreut.
Waltraud

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 hat gesagt…

Hallo Angelika, schoen wenn dir meine Bilder gefallen. Das 1. Bild habe ich auch gemacht, ist noch nicht so wie ich moechte, aber die Anfaenge sind schon da.....!
Ich habe das selbige Foto-Bearbeitungs- Programm.
Bin fleissig am lernen und am ausprobieren.:)
Es gruesst dich herzlichst Waltraud

Gudi hat gesagt…

Hallo!
Was für eine Pracht! Es war/ist ein Rosenjahr, trotz der *ähem* suboptimalen Witterung.
VLG Gudi

Jutta hat gesagt…

Hallo Waltraud, du musst ja einen riesigen Rosenhain haben, so viele Sorten, wunderschön wenn man im Herbst noch einmal solche Pracht sieht.Die gefüllten haben mir es angetan, soooo romantisch.
LG Jutta

Birgit hat gesagt…

Ein Traum von Rosenblüten. Besonders die W. Shakespeare hate es mir angetan. Was für eine Farbe! Auch unsere Rosen blühen immer noch und blühen und blühen....
LG Birgit

manus-schafe-gartenwelt hat gesagt…

Wunderbar, deine Rosen. Bei uns ist nun blad endgültig schluss mit blühen, denn in den Nächten hatten wir schon sehr oft unter 10 Grad...brrrr...aber nächstes Jahr gehts ja wieder von neuem los...
Ganz liebe Grüße Manu

Barbara hat gesagt…

Super! Du zeigst die Rosen in ihrer ganzen Schönheit! Ganz tolle Aufnahmen! Kompliment, liebe Waltraud! Du scheinst auch eine glückliche Hand mit den Englischen Rosen zu haben. Bei mir "mickert" diese Sorte eher etwas und die Nachblüte war dieses Jahr eher mager. Dieses Jahr war für mich eindeutig kein gutes Rosenjahr! Freue mich jetzt schon auf das nächste...;-) !!
Liebe Grüsse, Barbara

Wurzerl hat gesagt…

Oh, was für eine stolze Rosen-Parade und so gekonnt fotografiert und in Szene gesetzt. Das ist in der Tat beeindruckend. Insgesamt begann das Rosenjahr bei mir spät und zurückhaltend, dafür war es dann früher zu Ende, außer die unkaputtbaren Bonica, Fairy und New Dawn!!!
Umso schöner, bei Dir noch so eine Vielfalt zu entdecken.
LG Wurzerl

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.Da ich auf die von mir verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von deren Gestaltung und Inhalt. Urteil Ich weise ausserdem darauf hin, dass die Verantwortlichkeit für die Inhalte der Unterseiten der verschiedenen Anbieter beim jeweiligen Anbieter liegt. Für Richtigkeit der Angaben innerhalb der Domain wird keine Gewähr übernommen.