Wann kommt der Frühling

Sonntag, Mai 25, 2008

Nach einem Mai-Regen....

Nach dem schoenen Mai-Regen,
mache ich einen Rundgang durch meinem
Garten. Es ist doch erstaunlich, wie sich in
einigen Stunden, nach einem ergiebigen Regen
die Stauden am wachsen und bluehen sind.
Ich weiss garnicht was ich alles posten soll,
ich habe soviel Bilder gemacht und finde sie
alle sooo schoen.
Nach langem hin und her habe ich mich
fuer diese Bilder entschieden, wer meinen
Garten sehen moechte, kann mich gerne
auf meinem Rundgang begleiten.
So eben scheint die Sonne und es ist schwuel,
bei 28°.

Es ist erstaunlich wie sich
die Farben veraendern, je nach
Witterung, das ist die Clematis Jakemanii..

die Mm. Isaac Pereire oeffnet ihre
Blüten, sie ist eine Kletterrose und duftet
herrlich...

Ehrenpreis in Makro..


Storchschnabel in Makro, ich finde
die Farbe traumhaft, das Geranium wird
ca. 80 cm hoch, Name unbekannt...

herrlich dieses himmelblau
der Veronika, ich habe sie
in verschiedene Sorten und
Farben.....

Glockenblume ......


Prachtkerze (Gaura Lindheimerie)
'Whirling Butterflies', wird bis
zu 1 m hoch, auch sie duftet...


meine Evlyn (Austin), ich habe sie erst seit
Herbst 2007, das rechte Bild ist
mit Makro aufgenommen...auch sie hat
einen betoerenden suessen Duft...


Rittersporn aus der 'Magic
Fountain' Sorte.
Sie ist sehr robust und kommt
immer wieder. Auf
http://www.gartenidylle07.de/
ist die genaue Pflege beschrieben...


Rosarium Uetersen
duftet nur leicht...



wie jedes Jahr reich an Blueten...


einige Stunden spaeter, blueht

die Campanula persicifolia mit
der Rose Colette...


die Blue Parfum blueht eifrig....

auch einige Laeuse- vertilger sind
im Einsatz....






die Kaskadenrose Rosarium Uetersen...


noch ein fleissiger Helfer im Garten...



mit ihrem Teerosenduft ( ein wenig Moschus),
wenn die Blueten auf sind, aehnln sie
einer Dahlie...

Scepter'd Isle (Austin)





herrlich wie langsam ihre
Bluetenkelche sich oeffnen, ich kann
mich garnicht sattsehen an meine
Lieblingsblumen ( Rosen) ...


Husarenknopf (Sanvitalia) einjaehrig..


sie stehen im Gelben-beet, mein
Gatte liebt gelb so sehr, ich nicht so,
deswegen habe ich fuer ihn ein Beet
mit nur gelben Stauden gesetzt.
Die anderen mehrjaehrigen bluehen
noch nicht...


verschiedene Geraniums...




Stammrose Friesia..

ein strahlendes gelb, leuchtet

von weitem, sie hat einen
leichten Duft....


meine Terrassenecke...

Multi Blue....

Jakemanii...


meine Schale habe ich auch bepflanzt..!
~~~~
Gerade sind bei der Mm. Isaac Pereire,
die Blueten aufgegangen, ich werde sie
beim naechsten mal zeigen.


~~~~
Ich bedanke mich fuer euren Besuch, hoffe
es hat euch Spass gemacht??
Bis zum naechsten mal....!




Kommentare:

Fuchsienrot hat gesagt…

Einfach herrlich, liebe Waltraud, man weiß gar nicht was einem am meisten begeistert! Die Clematis Jackmanii hab ich auch, die hat aber noch nicht mal Knospen, glaube ich. Morgen muß ich gleich mal genauer gucken. Fällt die Veronika bei dir eigentlich nicht auseinander oder gibt es von den niedrigen Sorten mehrere Arten?
LG
Angelika

Sabine hat gesagt…

Hallo Waltraud,
das sind ja mal wieder herrliche Einblicke in deinen Garten, einfach toll was bei dir schon alles blüht. Du fragst ob ich meine Pflanzen alle ausgepflanzt hab, nein, noch nicht alle, bei uns sind die Nächte noch ziemlich kalt und da warte ich liebe noch, denn die Tomaten und Paprika lieben es warm.
Eine schöne Woche wünsche ich dir.
LG, Sabine

manus-schafe-gartenwelt hat gesagt…

Hach! Sooo viele Rosen blühen bei dir schon. Bei mir haben es bis jetzt drei geschafft. Alle anderen sind kurz davor...dann werden meine Beete explodieren und ich kann es schon kaum erwarte, jetzt wo ich deine Bilder gesehen habe, fällt mir das warten noch vieeel schwerer. Sehr schöne Bilder.
LG Manu

Bek hat gesagt…

Ich habe gelb sehr gern. Finde ich lustig, dass du extra fuer deinen Mann ein gelbes Beet angelegt hast:)
Wunderschoene Rosen!!
LG, Bek

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 hat gesagt…

Hallo Angelika,
die etwas höheren Veronikas,
stecke ich beseiten einen Metallring mit rein, dann verwächst es sich und man sieht es nicht mehr.
Die Teppich-veronika lasse ich so wachsen, nach dem Regen streckt sie sich wieder in die Höhe.
Es gibt unheimlich viele Arten von Veronikas...!
Bin schon gespannt auf deine Clemis!!:-)


LG Waltraud

Fuchsienrot hat gesagt…

Danke, Waltraud, für die Information. Vielleicht versuche ich es das nächste Mal auch mit einem Metallring, denn bei mir fallen sie immer zur Blütezeit auseinander, das sieht richtig hässlich aus.
Du wirst dich sicher wundern, aber ich habe wirklich nur eine Clematis und zwar die schon erwähnte Jackmanii, die übrigens noch keine Knospen zeigt. Nach unserer Gartenumgestaltung will ich mir aber auf jeden Fall noch einige Clemis anschaffen. ;-)
LG
Angelika

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Waltraud,
endlich komme ich auf Deine Seite. Ich kann sie nicht mehr direkt aufrufen, ist das nicht verrückt. Nun habe ich Deinen Kommentar bei Andrea angeclickt, dann hat es plötzlich funktioniert! Hast Du etwas an Deiner Einstellung geändert?
Jedenfalls freu ich mich, daß ich auf Umwegen bei Dir gelandet bin und Deinen Mai-Post gefunden habe.

LG Wurzerl

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.Da ich auf die von mir verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von deren Gestaltung und Inhalt. Urteil Ich weise ausserdem darauf hin, dass die Verantwortlichkeit für die Inhalte der Unterseiten der verschiedenen Anbieter beim jeweiligen Anbieter liegt. Für Richtigkeit der Angaben innerhalb der Domain wird keine Gewähr übernommen.