Wann kommt der Frühling

Freitag, April 25, 2008

Maiengruen .....

Wir hatten die ganze Woche schoenes Wetter, als es
in der Nacht auf dem Donnerstag warmer Regen nie-
der ging, explodierte die Vegetation. Unglaublich wie
die Blaetter an den Straeuchern und Baeumen gewachsen sind.
Man konnte dabei zu sehen..**!

Wir sind morgens schon ganz frueh in die Therme gefahren,
und haben uns ein wenig braeune zugelegt. Anschliessend waren wir essen.
nach dem leckeren essen es gab Pfannekuchen, haben wir erst einen kleinen Spaziergang gemacht.
Danach haben wir einige Tuin-Center besucht. Ich fand einige Stauden so
schoen und habe sie auf meiner Digi verbannt. Die moechte ich Euch zeigen und was ich sonst noch gesehen, gekauft und eingesetzt habe.


Gesehen im Tuin-Center, Clematis 'Early Sensation',
sie blueht ab Maerz und duftet, sieht sehr schoen aus..


auch das traenende Herz in weiss...



die Azaleenblueten huebsch an zusehen...



eine riesen grosse Ausswahl...oje...



das habe ich mir mit gebracht, 2 Violas,
1 Allium, da sieht das Blatt schon sehr interessant
aus, einige Lavendel (Hidcote), 3 Orchideen fuer draussen,
Hauswurzen kann ich nie genug bekommen
und eine Strauchrose, die ich schon lange gesucht
habe!!



Von dieser Orchidee, habe ich mir 3 mitgebracht, waren fuer
mich neu, sie sehen zauberhaft aus und haben einen
langen Namen Pleione Orchdaceae bulbocodioides, wird
von einem Privaten Zuechter gezuechtet. Ihre Farbe
sieht unglaublich schoen aus. Da sie winterhart ist und aus dem
Himalaya kommt, wird sie sehr robust sein...




auch der russische Flieder ' Schoene von Moskau'
faengt bald an zubluehen....



maien-gruene Tulpe..



die jap. Zierkirsche oeffnet ihre Blueten, sieht traumhaft
aus...

zeigt ihre Blueten, Name unbekannt...



die Jardins de Bagatelle von Meilland ...



A Shropshire Lad von Austin, habe ich lange drauf ge-
wartet und habe sie endlich in meinem Garten, freu*...




der Teppichphlox blueht, ich habe ihn in verschie-
dene Farben, ist pflegeleicht...



weisse Bauerpfingstrose im maiengruen,
dauert auch nicht mehr lange...


einige meiner Tulpen, sind voll im Einsatz...






das gelbe Veilchen...




einer meiner Akeleien, bluehen auch bald...



das Veilchen 'Freakel' vermehrt sich unaufhaltsam..




auch die Maigloeckchen sind schwer im Kommen...



die Tulpe finde ich, sieht utopisch aus, die anderen
sind alle rot, nur sie hat ein bisschen gelb im Blatt..



auch heir ist das liebliche maiengruen zu sehen
meine Mollis und der Rittersporn....



auch habe wir einige Untermieter, beim saubermachen
unserer Pfuetze (kleiner Teich) hat mein Mann diese
lieben Insektenverputzer, Feuersalamander gefunden...




dieser Kanditat hat mir auch noch gefehlt,
das Lilenhaehnchen, der alle Lilien wenn man ihn
laesst, ratzekahl frisst....grmpf*...




Vergissmeinnicht, Gaensekresse und Primeln.....





die schwarze Viola 'Molly Sandererson'
steht bei mir neu im Garten... und die Viola ' Columbine,
die habe ich mir gestern auch gekauft, das mamorierte gefaellt mir
sehr gut, ausserdem sind sie winterhart.

Jetzt faengt fuer mich die schoenste Zeit an, alles ist im Wachsen
und das zarte 'Gruen' finde ich einfach himmlisch...!
Alles ist frisch und *Maiengruen* und ich bin voller Erwartungen.., bestimmt sind einige
meiner Meinung??

~~~~~~~~~~~~~~~

Heute ist es etwas bewoelkt, trotzdem haben wir 20°,
da werde ich gleich noch ein Stuendchen im Garten, werkeln..!
Bei uns wird am kommenden Sonntag die 'Grill-Saison'
eroeffnet, laut Wetterbericht soll super Wetter werden.
Wuensche Euch allen ein schoenes sonniges, erholsames
Wochenende.....!



Image and video hosting by TinyPic

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Schöne Bilder aus deinem Garten! Interessant zu sehen wie weit die Natur in den versch. Ecken Deutschlands ist. Viel Spass beim Grillen dieses Wochenende und lieben Gruß, Andrea

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Waltraud,
die Natur explodiert zur Zeit richtiggehend. Diese Beobachtung mache ich auch. Es macht wieder Spaß in den Garten zu gehen. Tolle Fotos von dir.
Heute Nachmittag waren wir auch im Garten und haben zwei Rosen gepflanzt. Zur Belohnung wollen wir jetzt auch gleich grillen...;-)
LG und ein schönes WE
Angelika

Barbara hat gesagt…

Da hattest du ja einen ganz tollen Tag und bist mit vielen neuen Gartenschätzen heimgekommen. Meine Veilchen gehen bei mir immer ein, bzw. sind nach ein/zwei Jahren nicht mehr auffindbar. Wir haben einen sehr schweren Lehmboden, vielleicht deshalb? Deine gefleckte Sorte sieht sehr hübsch aus, auch die fast hellgrüne Tulpensorte.
Wünsche dir auch einen schönen Sonntag und sende lieben Gruss,
Barbara

Bek hat gesagt…

Ein schoener Ausflug mit guter Ausbeute:) Die Orchideen gefaellt mir auch sehr gut. Die ueberstehen den Winter draussen?
LG, Bek

Anonym hat gesagt…

Hallo Waltraud! Bin durch Zufall auf Deinem Blog gestossen! Schön geworden!!

Ich hoffe es geht Dir und Deiner Familie gut!

Liebe Grüße Liesel

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 hat gesagt…

Hallo Bek, sie sind winterhart, die Orchideen.

LG Waltraud

manus-schafe-gartenwelt hat gesagt…

Es war mir wie immer eine Freude in deinem Garten zu wandeln
LG Manu

Sabine hat gesagt…

Es ist immer schön einen Spaziergang durch deinen Garten zu machen, herrlich was bei dir alles blüht.
LG, Sabine

Gudi hat gesagt…

Wunderschöne Fotos aus deinem Garten, liebevoll kommentiert. Man spürt direkt deine Lust am Gärtnerleben.
Wünsche dir einen schönen 1. Mai.

LG Gudi

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.Da ich auf die von mir verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von deren Gestaltung und Inhalt. Urteil Ich weise ausserdem darauf hin, dass die Verantwortlichkeit für die Inhalte der Unterseiten der verschiedenen Anbieter beim jeweiligen Anbieter liegt. Für Richtigkeit der Angaben innerhalb der Domain wird keine Gewähr übernommen.