Wann kommt der Frühling

Dienstag, Februar 26, 2008

Mein Tagebuch 26. Februar 2008

Wir hatten in den letzten Tagen sehr schönes
warmes Wetter. Da hat sich einiges in meinem
Garten verändert.
~~~~
Da Heute schönes Wetter ist, mache
ich einen kleinen Rundgang durch meinem
Garten und schaue nach, ob meine Rosen
und Stauden gut ausschlagen. Wer Lust hat
kann mich gerne begleiten!



Meine grüne Ecke. Der alte Stamm von einer
Buche, habe ich mit Efeu bepflanzt. Darunter
befindet sich ein Vogelhäuschen, dass ganz
mit Efeu bewachsen ist. Dort nisten die
Meisen.

Hier steht so Allerlei, Vergißmeinnicht, Gänse-
kresse, Tulpenspitzen kommen auch schon
raus und Schneeglöckchen an allen Ecken
und Kanten blühen sie. Sieht reizend aus.


Hier links im Beet bekommt die Blue Parfum
schon ihre ersten Blättchen. Ich habe sie im
Herbst neu eingepflanzt.



Hier unter der Tanne wächst auch so einiges, die
Maiglöckchen, kann man noch nicht sehen, aber
die Herbstanemone zeigt schon ihre ersten Blätter.




Die ersten Lilien kommen auch schon raus.
Hier stehen die Lilien sehr geschützt, aber so
früh habe ich sie noch nicht gesehen.




Meine Rosen habe ich alle zurückgeschnitten.
Auch habe ich alles gedüngt, die Beete von
Blätter und Unkraut befreit und alles
aufgelockert.




Die Kletterose Nahema, Falstaff und Frederic
Mistral stehen hier. Herrlich wie die Sonne
scheint und die Vögel zwitschern.






Ein Blick von vorne, im Vordergrund un-
ser Steinbeet mit Teich, mein Mann muß
ihn noch sauber machen. Wenn man das Bild
vergrößert sieht man die Schneeglöckchen
und Krokusse sehr gut.



Das Zimpelkraut (Cybalaria murralis) ist auch
schon emsig am Austreiben. Das Gewächs wuchert
ganz schön, aber die kleinen rosa Blütchen sehen
ganz entzückend aus. Sie lassen sich leicht ent-
fernen



Der erste Marienkäfer diese Jahr.


Zaungäste sind auch schon da, der Buch-
fink trällert ein Liedchen. Er schaut mir
auch gerne bei der Arbeit zu.



Das Kräuterbeet muß ich noch säubern, wenn
noch einmal Frost kommt, muß ich meinen
Französischen Estragon und meine Salatrauke
abdecken, sie sind empfindlich gegen Frost.



Der Lavendel treibt schon mächtig aus.




Schön dieser Büschel Krokusse.



Bonica 82 mit der Stammrose Ingrid Bergmann.
Auch sie habe ich schon startklar gemacht, im
Hintergrund die Snow Queen (Clematis)



Meine Stammrosen habe ich auch eingekürzt
und gedüngt.


Wunderschöne Farbe hat der Krokuss,
beim Anklicken könnt Ihr die feine Maserung
sehen. Sieh richtig edel aus.







Hier kommt auch schon einiges raus. Die Katzen -
minze, Glockenblume. Hier wird noch ein bißchen
gearbeitet. Nutze eben das Sonnenlicht aus, um
zu fotogrfieren. Das mache ich immer mal
zwischen durch.


Die Clematis Ashva habe ich neu eingesetzt,
bin gespannt drauf , wenn sie zum Erstenmal
blüht. Der Gemswurz links oben hat schon
kleine Blüten angesetzt. Auch meine
Ziergräser die ich selbst vermehre sind gut
angegangen.



Hier ein Überblick, sieht alles noch reichlich
kahl aus. Der Spierastrauch im Vordergrund
treibt schon reichlich Blätter aus. Sieht immer
schön aus, wenn er Ende April blüht.


Hier stehen Salemonsiegel links und
Sterndolde, sie sind noch nicht zu sehen.



Das gelbe Veilchen fängt bestimmt
auch bald an zu blühen. Habe ich vor
vielen Jahren geschenkt bekommen.
Mit der Zeit ist es schon ganz schön
gewachsen.



Der Waldmeister kommt auch schon raus.
er hat einen leckeren Duft. Für die Mai-
bowle habe ich ihn aber noch nie genommen.
Warum auch immer??


Meine neue Rose Abraham Darby, hat hier
ihren Platz bekommen, die habe ich von meiner
Tochter bekommen.
Im Hintergrund stehen Sonnenbraut
(Helenium autum) mal sehen wie die Farb -Kom-
bination aussieht.



Schneeglöckchen


Der Comte de Chambord habe ich schon einige
Jahre. Ich habe den rosa Lavendel neu dazu gesetzt.
Bin schon auf dem Sommer gespannt, wenn der
Lavendel blüht, hoffe zeitgleich mit der Rose.



Der Steinquendel (nepata nepata) kommt
gut raus. Ich mag seinen Duft (der sehr schwer
zu beschreiben ist) sehr.



Die Präriemalve, sie blüht rosa.



Kugelprimmel


Das weiße Veilchen fängt anzublühen, es duftet
herrlich.


Nun sind wir am Ende angekommen, hoffe
es hat Euch ein wenig gefallen?
Ich habe gestern noch meinen Vorgarten
frühlingsreif gemacht....! Nun kann
er kommen, der Frühling!!




































Kommentare:

Naturwanderer hat gesagt…

Gell, man freut sich richtig über alles, was man schon im Garten finden kann. Ich bin gestern auch ein wenig tätig gewesen, bei strahlendem Sonnenschein und entsprechenden Temperaturen.Heute war es nicht so schön, ich hatte auch überhaupt keinen Schwung.
Sei lieb gegrüßt
von Edith

Birgit hat gesagt…

Das ist ja schon ein wahrhaft frühlingshafter Post, Waltraud. Da kann ich leider noch nicht mit dienen. Da hattest Du bestimmt jede Menge Spaß. Wunderschöne anmutige Fotos.
LG, Birgit

guild-rez hat gesagt…

Wer die Natur betrachtet, wird vom Geheimnis des Lebens gefangen genommen.
- Albert Schweitzer -
------
Vielen Dank für Deine Kommenatre auf meinen Blogs.
Schoen ist es, den Garten im Frühling zu betrachten und zu sehen was da alles zum Vorschein kommt.
Lg Gisela

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Waltraud,
ich staune immer wieder, wie weit dein Garten schon ist und picobello aufgeräumt ist auch schon alles! Leider konnte ich wegen einer fiebrigen Erkältung am Wochenende trotz schönen Wetters nicht in den Garten und jetzt muß ich mich erstmal auskurieren.
Deine PN habe ich nicht vergessen. Sobald es mir besser geht, melde ich mich...
Liebe Grüße
Angelika

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 hat gesagt…

Hallo Angelika, wünsche Dir gute Besserung..schon Dich gut....!
Wußte ich nicht, nochmals gute Genesung Waltraud

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Waltraud,
ich habe ja auch angefangen, draußen zurückzuschneiden und auszuputzen, aber so rigoros habe ich das nicht angefangen. Ein bißchen traue ich dem Frieden noch nicht,es ist noch nicht einmal MÄRZ!!!!Schneidest Du die Rosen immer so früh?
Lieber Gruß vom Wurzerl

Daniela hat gesagt…

Hallo Waltraud!
Ich bin echt beeindruckt, wie weit dein Garten schon ist. Hier bei mir blühen gerade mal 2 Krokus! Aber das ist ja schon einmal ein Anfang. Nächste Woche (nach dem Wintereinbruch) möchte ich dann auch meine Rosen schneiden. Nachbars Forsythie blüht nämlich demnächst.
Dein Garten ist wirklich sehr schön. Danke für den Rundgang.
LG, Daniela

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.Da ich auf die von mir verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von deren Gestaltung und Inhalt. Urteil Ich weise ausserdem darauf hin, dass die Verantwortlichkeit für die Inhalte der Unterseiten der verschiedenen Anbieter beim jeweiligen Anbieter liegt. Für Richtigkeit der Angaben innerhalb der Domain wird keine Gewähr übernommen.