Wann kommt der Frühling

Donnerstag, Januar 03, 2008

Kaltkeimer

Die Samen mancher Staudenarten brauchen zur
problemlosen Keimung tatsächlich eine Kälteeinwirkung.
Die Keimruhe dieser Samen kann jedoch gebrochen
werden, wenn sie eine gewisse zeit kühlen Temperaturen
zwischen 0 und + 5° C ausgezetzt werden. Deshalb spricht
man heute nicht mehr von Frostkeimern, sondern von
Kaltkeimern. Üblich ist folgendes Verfahren;
Bei der Mehrzahl dieser Stauden erfolgt die Aussaat
ab September bis März. Ausgesät wird in Töpfen oder
kleinen Schalen. Nach der Aussaat lässt man die Ge-
fäße zwei bis drei Tage im normal temperierten Raum
stehen. Anschließend können die Gefäße im Freien
aufgestellt werden, sofern die Temperatur über oder
nur wenig unter dem Gefrierpunkt liegt. Bei Bedarf ist
eine Laubabdeckung günstig. Ganz sicher kann man sein,
wenn das Gefäß sechs bis acht Wochen in einem Kühl-
schrank bei einer Temperatur von 0 bis + 5° C aufgestellt
wird. ab und zu kontrollieren, ob die Aussaaterde auch
ausreichend feucht ist. Nach der Kühlbehandlung setzt
dann die Keimung bei 12 bis 20° C dann relativ schnell
ein.
Gekeimte Sämlinge werden an einem hellen Platz gestellt,
später pikiert oder in kleinen Töpfen weiter kultiviert.
Zu den Kaltkeimern gehören Duftveilchen, Gänsekresse
(Arabis- Arten ), Enzian ( Gentaiana- Arten ), Taglilien,
Phlox (Phlox-Arten ), Tränendes Herz, Pfingstrosen,
Glockenblumen (Campanula Arten ), Lupinen, Eisenhut,
und viele Primeln ( Primula -Arten ).
Auch kann man auf diese Weise Trollblumen, Steppenkerzen
gut zum Keimen bringen.
************************************************
*******************************
*******************







*************************************
**************************************************

Keine Kommentare:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.Da ich auf die von mir verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von deren Gestaltung und Inhalt. Urteil Ich weise ausserdem darauf hin, dass die Verantwortlichkeit für die Inhalte der Unterseiten der verschiedenen Anbieter beim jeweiligen Anbieter liegt. Für Richtigkeit der Angaben innerhalb der Domain wird keine Gewähr übernommen.