Wann kommt der Frühling

Freitag, Januar 18, 2008

Freiland-Kamelien

Bald blühen bei uns in den Gärten, die Freiland-
Kamelien. Hier einige Tipps für Euch sie gut
über den Winter zubekommen.
Kamelien zählen nördlich der Alpen nicht unbedingt
zu den vollständig winterharten Ziergehölzen. Es
gibt seit Jahren relativ winterfeste Sorten, die
vorsichtshalber zur Vermeidung von Frostschäden
im Winter etwas geschützt werden müssen. Da-
für sollte man aber lichtunddurchlässiges
Material verwenden, da im Winter bei Frost
und gleichzeitigem Sonnenschein die Tem-
peraturen unter der schützenden Hülle
stärker ansteigen können (Treibhauseffekt)
und so Schäden möglich sind. Zum Schutz vor
kalten Wintertagen und Sonnenlicht nehme
ich Rohrmatten ( wenn es über -12°) und Vlies
bei weniger Minusgraden.
(In den ersten 2 Jahren muß man sehr
aufpassen und ab Herbst habe ich winterfest
gemacht. Ich habe auch Tannenreisig ge-
nommen um sie zuschattiern).
Außerdem gieße ich sie bei frostfreien
Tagen mit Regenwasser (nie mit Leitungswasser).
Wenn meine Garten-Kamelien verblüht sind
dünge ich sie mit Rhodos-dünger und Kompost.
Auch bekommen sie eine Mulchschicht aus
Torf.
Meine Kamelien, ich habe 2 davon, stehen
schon über 20 Jahre bei mir im Garten.
Ich habe eine weise und rote Kamelie. Die
anderen Kamelien (Bilder) hat mir meine
Freundin zuverfügung gestellt.
Wünsche Euch viel Freude an Euren Frei-
land-Kamelien.





























Kommentare:

Susanna hat gesagt…

Ich habe mir letztes Jahr eine Kamelie gekauft. (beim Discounter) ob die winterhart ist? Ich habe sie auf in einem Topf an der Hauswand stehen. Sie hat auch tatsächlich ganz dicke knospen angesetzt man kann auch schon die Farbe erkennen. Ich bin wirklich sehr gespannt ob sie sich tatsächlich öffnen.

Gartenzauber 2008, Gartenidylle 07 hat gesagt…

susanna, ich halte Dir das Däumchen,
dass Du sie gut schützt, besonders
vor Sonnenstrahlen wenn es frostig ist...dann kann eigentlich nichts passieren..
LG Waltraud

Wurzerl hat gesagt…

Ha, es gibt sie also doch, die winterharten, dick eingepackten, gehätschelten Kamelien. Aber leider nicht in Bayern, Waltraud, ich kann doch nicht zu Euch ziehen, nur damit ich auch eine winterharte Kamelie kriege! Aber wer weiß, morgen kriegen wir 14 Grad + in ein paar Jahren können wir im Januar ins Freibad gehen und den Freiland-Kamelien ist unser Winter zu trocken und warm.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende Wurzerl

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.Da ich auf die von mir verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von deren Gestaltung und Inhalt. Urteil Ich weise ausserdem darauf hin, dass die Verantwortlichkeit für die Inhalte der Unterseiten der verschiedenen Anbieter beim jeweiligen Anbieter liegt. Für Richtigkeit der Angaben innerhalb der Domain wird keine Gewähr übernommen.