Wann kommt der Frühling

Dienstag, Januar 22, 2008

Ein Spaziergang am See


Heute war ein schöner Wintertag. Wer Lust
hat, kann mich begleiten auf einen Rundgang
um den See. Wir brauchen ungefähr eine
knappe Stunde den See zu umgehen.
Die Sonne scheint, auf dem See tummeln
sich einige Enten. Ein leichter Wind
spielt um die noch kahlen Äste, leise
plätschert der See in der Nachmittags-
sonne. Der Himmel ist blau. Man hört
ein leises zwitschern von Meisen, Buchfinken
und Rotkelchen.




































































































































































































































Hier sitzen wir im Sommer öfters und
genießen die Ruhe.





























































































































































****************


Früher als die Kinder noch kleiner
waren, haben wir hier gegrillt.



*********************














Nun ist der Spaziergang beendet. Ich hoffe es hat Euch
gefallen? Der Venekotensee liegt, in unserer Gemeinde!
*************************************
>> > > >>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<< >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<< >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>





Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Hallo Waltraut,(Mäuschen)
das sieht ja nach einem herrlichen Spaziergang aus. So schönes Wetter haben wir hier leider nicht. Heute hat es geschneit und man sieht noch nichts aus der Erde sprießen.
LG Sabine

Wurzerl hat gesagt…

Was für ein schöner Spaziergang! Ich habe die Ruhe genossen, mir die frische Luft um die Nase wehen lassen und beschlossen, daß mir so etwas seit langem abgeht!
Liebe Waltraud, oben dachte ich, was hat sie, die Bilder sind doch so schön untereinander, aber unten wurden die Abstände tatsächlich unterschiedlich. Hmmh, versteh ich nicht, Du hast ja wahrscheinlich alles gleich gehändelt!
Auch wenn mir nix dazu einfällt, schicke ich Dir einen lieben Gruß
Wurzerl

Fuchsienrot hat gesagt…

Hallo Waltraud,
du wohnst aber sehr idyllisch.
So einen tollen See hätte ich auch gerne in der Nähe. Wir haben dafür einen sehr schönen Wald hier, da lohnen sich ausgedehnte Spaziergänge auch sehr.
Sehr schöne Bilder - danke für's Mitnehmen :-)
LG
Angelika

Barbara hat gesagt…

Da wäre ich auch gerne mit dir spaziert! Wunderschöne Bilder hast du gezeigt. Es sieht alles so friedlich und still aus (sogar das Wasser ganz "windstill"!). Kann mir gut vorstellen, dass Spaziergänge in dieser Gegend sehr erholsam sind....
LG, Barbara

Naturwanderer hat gesagt…

Hallo, auch wir haben gestern so einen ähnlichen See besucht, allerdings kleiner als der von Dir vorgestellte. Man ist an den Werktagen fast immer allein dort, nur hin und wieder kommen Hundehalter vorbei, um ihren Hunden freien Lauf zu lassen. Wunderschöne Fotos hast Du eingefangen.
Einen schönen Tag wünscht Edith

Susanna hat gesagt…

Wunderbar, ich glaub ich gehe noch mal eine Runde

Birgit hat gesagt…

Ist das ein schön gelegener See! Genau die Landschaft, die ich liebe. Du bist beneidenswert, so etwas Schönes in der Nähe zu haben.

Übrigens hatte ich am 23.01. ähnliche Probleme mit Blogger. Ich habe festgestellt, dass die immer aufkommen, wenn man Bilder statt mittig rechts- oder linksbündig setzen will. Also bei mir: Nur noch mittig.

LG, Birgit

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung von Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Laut Landgericht kann dies nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.Da ich auf die von mir verlinkten Seiten keinen Einfluss habe, distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von deren Gestaltung und Inhalt. Urteil Ich weise ausserdem darauf hin, dass die Verantwortlichkeit für die Inhalte der Unterseiten der verschiedenen Anbieter beim jeweiligen Anbieter liegt. Für Richtigkeit der Angaben innerhalb der Domain wird keine Gewähr übernommen.